Studiobesuch bei Erik Otto in San Francisco

Erik Otto hat sein Studio unter dem Dach eines alten Fabrikgebäudes in Künstlerbezirk Misson-District und teilt sich die Räumlichkeiten mit einem Kollegen der künstlerische Fotoautomaten macht. Der ehemalige Besitzer und die Erben haben ein Herz für junge Künstler und vermieten bezahlbare Räume. Erik Otto hat quasi mit Strassenmalerei und Graffitis angefangen und gestaltet neben seinen eigenen Installationen inzwischen aber auch Filmsets, Ladeneinrichtungen und Bühnenausstattungen. Er verbindet Stilmittel und Arbeitstechniken von Graffiti und konventioneller Malerei miteinander. Gerade hat er an dem Streetart-Festival POW WOW HAWAII teilgenommen, dort werden öffentliche Wände unter Teilnahme des Publikum gestaltet. Ich durfte ihm ein wenig über die Schulter gucken und dabei entstanden die folgenden Fotos.

http://www.erikotto.com/works.htm

Otto 01

Otto 03

Otto 06

Otto 04

Otto 07

Otto 05

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s